Fandom


Bronx1

The Bronx

The Bronx ist der ärmste der Five Boroughs von New York City. Er liegt im Norden der Stadt, nordöstlich von Manhattan und ist der einzige, der auf dem amerikanischen Festland liegt.

The Bronx wird mit Artikel geschrieben, der Name kommt von der schwedischen Gründerfamilie, den Broncks. Die Stadtteile und nochmehr einzelne Blocks sind stark nach sozialen und ethnischen Schichten getrennt.

Bevölkerung: 1,4 mio auf 109 km² Landfläche

Berühmte Bauwerke

Die Bronx wurde 1639 vom Schweden Jonas Bronck und seiner Familie gegründet und wurde 1874 nach New York eingemeindet. Hier gibt es weniger Wirtschaft und deshalb nur wenige bekanntere Bauwerke.

  • Bronx Zoo – der größte Zoo New Yorks mit 300 ha Fläche. "Im Bronx Zoo sind viele Tierarten zu finden, die in freier Wildbahn schon ausgestorben sind." (WP)
  • Yankee Stadium – das Baseballstadion der glorreichen New York Yankees, im Süden der Bronx.
  • Grand Concourse – ein Art-Déco-Gebäude, ...
  • Orchard Beach – ein großer Strand, teil des großen Pelham Bay Park im Nordosten.

Stadtviertel von The Bronx

Es gibt in der Bronx 59 Neighborhoods, die auf 12 Community Districts aufgeteilt sind. Der 1963 fertiggestellte Cross Bronx Expressway teilt die Bronx seit 1955 in den Norden und die ärmere South Bronx. In den 1970ern und 1980ern war die Bronx Sperrgebiet, so konnte sich die Hip-Hop-Kultur entwickeln (mit Musik, Tanz, Dichtung, Malerei). Im Norden gibt es auch reiche Viertel.

Afrikanische Neighborhoods:

Co-op City; Baychester; Eastchester; Edenwald; Soundview; Wakefield; Williamsbridge; Olinville; Allerton; Concouse; Fordham-Bedford; Mott Haven;Morrisania; Tremont; Highbridge and East Morrisania

Hispanische Neighborhoods:

Allerton; Bedford Park; Castle Hill; Concourse, Bronx; East Morrisania, Bronx; East Tremont, Bronx; Fordham, Bronx; Fordham-Bedford, Bronx; Harding Park, Bronx; Highbridge, Bronx; Hunts Point, Bronx; The Hub, Bronx; Kingsbridge, Bronx; Kingsbridge Heights, Bronx; Longwood, Bronx; Melrose, Bronx; Morrisania, Bronx; Morris Heights, Bronx; Mott Haven, Bronx; Norwood, Bronx; Port Morris, Bronx; Soundview, Bronx; Tremont, Bronx; University Heights, Bronx and West Farms, Bronx

Italienische Neighborhoods:

Das Little Italy aus Der Pate liegt in der Bronx, das bekanntere Little Italy ist aber in Manhattan.

Country Club; Morris Park; City Island; Arthur Avenue Pelham Bay; Pelham Gardens; Pelham Parkway; Throgs Neck; Locust Point and Woodlawn

Jüdische Neighborhoods:

Riverdale; Pelham Parkway; Van Cortlandt Village and City Island

Künstler aus der Bronx

The Bronx ist Ursprung vieler Künstler und insbesondere der allerersten Hip-Hopper.

  • Al Pacino – (geb. 1940) - "Seine Eltern ließen sich scheiden, als er zwei Jahre alt war. Nach der Scheidung zogen Al und seine Mutter in die Bronx, und Pacino wuchs bei seinen sizilianischen Großeltern, die aus der Heimatstadt seines Vaters eingewandert waren, in der New Yorker South Bronx auf." (WP)
  • Grandmaster Flash – (geb. 1958) - ein Pionier des Hip-Hop.
  • Grand Wizard Theodore – (geb. 1963) - der Erfinder des Scratchings.
  • Jennifer Lopez – (geb. 1969) - J.Lo, 70 mio verkaufte Alben und Singles.
  • Joey Bishop – (1918 – 2007) - Teil des legendären Rat Pack.
  • Kool DJ Herc – (geb. 1955) - ein Pionier des Hip-Hop.
  • KRS-One

    KRS-One

    KRS-One – (geb. 1965) - der schlaue Rapper, geboren in Brooklyn, als Teenager in die Bronx geflüchtet.
  • Stanley Kubrick – (1928 – 1999) - der große Regisseur.
  • Tony Curtis – (1925 – 2010) - aufgewachsen in der Bronx.

The Bronx im Kino

In der Bronx wurden über achzig Kinofilme gedreht.

  • Der Pate – 1972, 175 min - (Original: The Godfather) - Für einige der beste Film aller Zeiten.
  • Die Warriors - 1979, 94 min - harter Kultfilm über Jugendgangs.
  • The Wanderers - Terror in der Bronx – 1979, 113 min - harter Kultfilm über Jugendgangs.
  • The Bronx – 1981, 125 min - (Original: Fort Apache – The Bronx) - Polizeifilm mit Paul Newman in der South Bronx.
  • The Riffs – Die Gewalt sind wir - 1982, 81 min, Italien - (auch: The Bronx Warriors) - Bandenfilm
  • In den Straßen der Bronx – 1993, 116 min - (Original: A Bronx Tale) - Mafiafilm von und mit Robert De Niro.
  • Full Clip - Tödliche Bronx – 2006 - mit Xzibit und Busta Rhymes
  • The Bronx Bull – 2014 - mit William Forsythe

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.