Fandom


Public Enemy aus Long Island wurde 1986 gegründet. Die Band macht Hip-Hop.

Public Enemy

Siehe auch KRS-One, Beastie Boys,

Video-Clips

Public Enemy

Bedeutung von Public Enemy

Public Enemy

Die Alben von Public Enemy

Public Enemy haben seit 1987 14 Alben veröffentlicht. Zuletzt kam 2017 Nothing Is Quick in the Desert:

  • 1987 – Yo! Bum Rush the Show – 1. Album
  • 1988 – It Takes a Nation of Millions to Hold Us Back – 2. Album
  • 1990 – Fear of a Black Planet – 3. Album
  • 1991 – Apocalypse 91... The Enemy Strikes Black –
  • 1994 – Muse Sick-n-Hour Mess Age –
  • 1999 – There's a Poison Goin' On –
  • 2002 – Revolverlution –
  • 2005 – New Whirl Odor –
  • 2006 – Rebirth of a Nation – (with Paris)
  • 2007 – How You Sell Soul to a Soulless People Who Sold Their Soul? –
  • 2012 – Most of My Heroes Still Don't Appear on No Stamp –
  • 2012 – The Evil Empire of Everything –
  • 2015 – Man Plans God Laughs –
  • 2017 – Nothing Is Quick in the Desert –


2. Album – It Takes a Nation of Millions to Hold Us Back

Das zweite Album It Takes a Nation of Millions to Hold Us Back (WP) wurde ... aufgenommen und im April 1989 veröffentlicht.

  • Hip-Hop – 16 Tracks, 57:51 min – 19. April 1989 bei Def Jam Recordings

It Takes a Nation of Millions to Hold Us Back


3. Album – Fear of a Black Planet

Das dritte Album Fear of a Black Planet (WP) wurde ... aufgenommen und im Juni 1990 veröffentlicht.

  • Hip-Hop – 20 Tracks, 63:21 min – 30. Juni 1990 bei Def Jam Recordings

Fear of a Black Planet

Weblinks




Der Artikel Public Enemy wurde zuletzt am 13.08.2018 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte auf Diskussion:Public Enemy.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.