Fandom


Harlem ist ein größeres Viertel von Manhattan mit gut 200 tsd Einwohnern. Es nimmt den Nordteil der Insel oberhalb des Central Parks ein, im Osten liegt die Bronx gegenüber.

Harlem ist eines der Zentren aroamerikanischer Kultur. Es ist auch das Hauptquartier der Bewegung der Black Muslims.

[12.03.2014] - eine Gasexplosion in East-Harlem hat ein mehrstöckiges Gebäude zerlegt.

Neighborhoods in Harlem

...

Sugar Hill – ganz im Nordwesten

Hamilton Heights

Mount Morris Histirical District –

East Harlem

Spanish Harlem – südlich von East Harlem

Geschichte Harlems

< frei nach Wikipedia > Harlem war lange ein Vorort mit Landwirtschaft von New York. Ab 18880 gab es Hochbahnen nach Harlem und es setzte eine rapide Verstädterung ein. Es gab erste Reihenhäuser. 1889 eröffnete das Harlem-Opernhaus. Dann Begann eine massive Einwanderung von ärmeren Europäern. 1905 waren die meisten Einwohner Juden aus Deutschland und Osteuropa. Dann kamen die aus dem Süden flüchtenden Afroamerikaner, die Weißen zogen bis 1930 weiter. Allerdings wurde East Harlem (heute Spanish Harlem, El Barrio) italienisch wie Little Italy im 19. Jh. weiter südlich.

In den 1920ern begann die afroamerikanische Harlem Renaissance zu florieren, es ging um Musikclubs, die aber nur für weiße Zuschauer waren. In den 1930ern und während des 2. Weltkriegs gab es erste Auseinandersetzungen mit der Polizei. 1950 war der Höhepunkt des schwarzen Bevölkerungsanteils erreicht, die Rassendiskriminierung an anderen Orten ließ langsam nach. Harlem blieb Hauptort für afroamerikanische Politik.

In den 1960ern ging es teilweise ab, 1968 wurde Martin Luther King in Memphis erschossen.

Seit den 1970ern geht es ab mit Drogen, Prostitution und Gewalt. Bis in die 1990er verwahrlosten die Gebäude immer mehr. Seit dem gab es eine schärfere Sicherheitspolitik, soziale Programme und Investitionen in Renovierungen.

Berühmte Leute

Viele schwarze Künstler und Aktivisten aus Harlem wurden weltberühmt.

Sammy Davis Jr. – (1925 - †1990) - Legende des Rat Pack.

Harry Belafonte – (geb. 1927) - der King of Calypso.

Marcus Garvey – (1887 - †1940) - radikaler Panafrikanist und Gründer der UNIA.

Tom Morello – (geb. 1964) - Gitarrist von Rage Against the Machine.

Immortal Technique – (geb. 1978) - politischer Rapper.

Kurtis Blow – (geb. 1959) - Pionier des Hip-Hop.

P. Diddy – (geb. 1969) - kommerzieller Rapper.

Moby – (1965) - Produzent.

Harlem im Film

Shaft – (1971) - Blackploitation

Straße zum Jenseits – (Across 110th Street, 1972) - verschanzt in dem Polizeirevier ?

New Jack City – (1990) - mit Wesley Snipes

Die Straßen Harlems – (2002)

American Gangster – (2008)

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.